donaustädter. höhen. honig



Herkunft


Unser Donaustädter. Höhen. Honig kommt aus dem Garten meiner Schwägerin und Mitimkerin der ersten Stunde.

Direkt an der Alten Donau hat man den ganzen Sommer ein Feriengefühl wie am Meer.

Und den Bienen geht es offensichtlich gut dort. Ganz klar, wenn die Imkerin faktisch Tür an Tür mit Ihnen wohnt, da fehlt dann gar nichts an optimaler Betreuung.

Sensorik


Beschreibung

Blütenhonig von blumigem Duft und herb-süßem Aroma; Das Aroma ist geprägt von der Anwesenheit an Ailanthus (Götterbaum).

 

Pollenbild

Ailanthus-Götterbaum
Taraxacum-T-Löwenzahn-T
Alnus-Erle
Aesculus-Roßkastanie
Fabaceae/Leguminosae-Schmetterlingsgewächs
Tilia sp.-Linde
Poaceae-Süßgräser
Rumex-Wiesensauerampfer

Tagebuch


Sommer - Sonne - Badefreuden und Bienen im Garten. Das muss doch einen geschmackvollen Honig ergeben.

Die 22er-Bienen machen mit ihrem Ansiedlungsplatz der Donaustadt auch alle Ehre.

Susanne hat 2015 auch einen Schwarm fangen können, der sich sehr, sehr gut entwickelt hat.


Empfiehl uns bitte weiter:


Mitmachen

Unverbindlich Interesse anmelden.

Wiener Bezirksimkerei: Wir sind eine BIO-Stadtimkerei in Wien, spezialisiert auf die Erstellung von Lagen- und Bezirkshonigen aus Wien.

 

Wiener Bezirksimkerei - Dr. Matthias Kopetzky | Arbeitergasse 6/1 | 1050 Wien

E-Mail: office@wiener-bezirksimkerei.at


Bee-Coop.at gemeinnützige GmbH: Wir sind ein nicht auf Gewinn ausgerichtetes Projekt zur Erhaltung der Biene in Wien und zur Unterstützung von StadtimkerInnen in Wien.

 

Bee-Coop.at gemeinnützige GmbH | Arbeitergasse 6/1 | 1050 Wien

E-Mail: office@bee-coop.at